HELLOFRESH BOX

Erstaunlicherweise habe ich, als ich noch alleine gewohnt habe, öfter gekocht und gesünder gegessen. Was daran gelegen haben mag, dass mein täglicher Weg zur Arbeit nur fünf Minuten in Anspruch genommen hat. Jetzt bin ich wieder eine gute halbe Stunde unterwegs und nach mindestens acht Stunden Arbeit wenig motiviert, noch groß einzukaufen und zu kochen. Zwar kann man Aufgaben nun auf zwei Personen aufteilen, dem F. geht es aber nicht viel anders als mir und so gehen wir meist hungrig einkaufen (großer FEHLER!) und nehmen mit, was schnell geht und schmeckt. Gesund und frisch ist das meist nicht.
Deswegen wurde ich neugierig, als in meiner letzten Glossybox ein 20-Euro-Gutschein von HelloFresh lag. Zumindest glaube ich, dass er in der Glossybox war. Das Prinzip dahinter ist einfach: Einmal pro Woche bekommt man eine Box mit Zutaten und Rezepten für 3 oder 5 Mahlzeiten. Die Zutaten sollen frisch sein, die Rezepte abwechslungsreich und einfach und wenn man einmal keine Box bekommen möchte, setzt man eine Woche aus. Ich weiß nicht, ob das auf Dauer für uns funktioniert, aber wir wollen es ausprobieren. Nächste Woche kommt die erste Box und ich werde selbstverständlich berichten.

Falls ihr ebenfalls neugierig geworden seid und meinen ersten Bericht nicht abwarten möchtet: Mit dem Code H8HV6T bekommt ihr 20 € auf eure erste Box gutgeschrieben. Der Code gilt leider nicht für die Probierbox. Sonst hätte ich nämlich erstmal die bestellt. Nach der 2. Box kann man aber problemlos wieder kündigen.

MONTAGSFRAGE // WO BEFINDEST DU DICH GEOGRAPHISCH GERADE IN DEINER LEKTÜRE?

Ich springe gerade zwischen Trincomalee/Sri Lanka, Iowa, Wanganui/Neuseeland, Paris und Kanada hin und her. In Kürze geht es aber, so verspricht es mir der Klappentext, auf eine abgelegene Insel.

(Ich lese: Generation A von Douglas Coupland)

Mach mit

Du hast zu dem Thema auch was zu sagen? Dann mach doch mit! Die Teilnahme ist ganz einfach: Jede Woche veröffentliche ich eine neue Montagsfrage, die innerhalb einer Kalenderwoche von dir beantwortet werden kann. Schreibe deine Antwort auf die Montagsfrage als Artikel auf deinem Blog und verlinke diesen im Anschluss hier mithilfe des folgenden Formulars. Anschließend erscheint er automatisch in der Teilnehmerliste.

Teilnehmer

ACNE CANADA

Einen Tag hat es gedauert. Am Dienstag habe ich euch den Canada Schal von Acne vorgestellt, am Mittwoch hatte ich mich entschieden. Dafür, mir einzugestehen, dass der Herbst sich auch ohne mein Okay schon eingenistet hat. Und für die Farbe beige.
Das ist eigentlich gar nicht meine Farbe. Letzte Woche habe ich dem F., der beige sehr gerne mag, noch einen Vortrag darüber gehalten, dass beige eine absolute Rentnerfarbe ist und meine Theorie auf der Straße anhand zahlreicher Beispiele belegen können.
Heute kuschele ich mich in meinen übergroßen, beigen Schal, der im Übrigen so groß ist, dass ich ihn sogar als eine Art Poncho tragen kann und bin glücklich über meine dann doch recht schnelle Entscheidung. Jetzt kann mir der Herbst gar nichts mehr!!

UNISEX

Quizfrage: Ist das ein Damen- oder ein Herrenpulli? Was meint ihr? Ich meine: Es ist völlig egal. Wen es trotzdem interessiert, ich habe ihn bei H&M in der Herrenabteilung entdeckt. Da schaue ich mich von Zeit von Zeit nämlich auch gerne mal um, denn ich halte nichts von diesen starrer Einteilung “männlich/weiblich”. Wen juckt es, ob irgendwer beim Entwurf des Pullis eine männliche oder weibliche Zielgruppe vor Augen hatte? Ich mag ihn, also werde ich ihn tragen.
Ich bekomme auf der Arbeit regelmäßig Anfragen, ob dieses oder jenes Taschenmodell für Frauen oder Männer gedacht ist. Warum macht man sich über so etwas Gedanken? Glauben diese Leute, dass man auf der Straße mit dem Finger auf sie zeigen wird? Die einzig richtige Antwort auf diese Frage ist doch: Wenn es dir gefällt, ist es für dich gedacht!